Projekte

Vom Leerstand zur FreiRaumStation: Beispielhafte Aktivierungs-Projekte und Bespielungs-Konzepte


Leerstand bedeutet nicht Stillstand


Leerstand bedeutet die Chance für Veränderung. Für neue Nutzungsideen und Gestaltungskonzepte. Für gemeinwohlorientierte Angebote und Begegnungsorte. Und für eine nachhaltige Belebung städtischer und ländlicher Räume. 


Die Möglichkeiten der Re-Aktivierung sind so vielfältig, wie die die Potenzialräume selbst. Lesungen, Workshops, Pop-Up-Stores, Ausstellungen, offene Werkstätten, Reparatur Cafés, außerschulische Lernorte, Galerien, Quartiersbüros, Probenräume, Begegnungsstätten, Sprach Cafés, … Alles ist möglich.


Share by: